Webinarreihe des Prosperkollegs

Die aktuelle Situation, hervorgerufen durch die Coronapandemie, stellt Unternehmen, Start-Ups, aber auch Projekte und Institutionen vor substantielle Herausforderungen. Als Prosperkolleg möchten wir den Unternehmen der Region dennoch die Möglichkeit geben, den Gedanken der Zirkulären Wertschöpfung kennenzulernen und zu intensivieren.

Dafür haben wir für die kommenden Wochen eine virtuelle Webinarreihe aufgesetzt.

Wir geben Impulse zu aktuellen Fragen und setzen sie in Bezug zu den großen Fragen der Transformation hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft. Wir möchten Methodiken vermitteln, die Sie gerade jetzt im Unternehmen anwenden können. Und wir möchten auch den Vernetzungsgedanken weiterleben, denn wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam auch Antworten auf die aktuellen Herausforderungen finden.

Unterstützt werden wir dabei von bundesweit agierenden und arbeitenden Expert*innen und Coaches.

Hier finden Sie eine Beschreibung der einzelnen Webinare >>

Sie haben die Möglichkeit sich für ausgewählte oder alle Webinare anzumelden. Nutzen Sie dazu das unten angegebene Formular oder schreiben Sie uns eine Mail an prosperkolleg@emscher-lippe.de. Sie erhalten im Anschluss die Zugangsdaten zum Webinar. Für die Durchführung der Webinare nutzen wir Zoom, welches Sie über jeden Webbrowser, Desktopapp, Apps für iOS und Android sowie Telefon nutzen können. Eine gesonderte Registrierung ist nicht notwendig.

Anmeldung Prosperkolleg - Webinare

  • Mehrfachauswahl möglich. Wählen Sie "keine Angabe machen" aus, wenn Sie die Frage überspringen möchten.
  • Ich möchte über Projektneuigkeiten informiert werden und habe Interesse an einer Kontaktaufnahme durch das Projektteam, beispielsweise bezüglich Workshops zum Thema zirkulärerer Wertschöpfung.
    dass ich mit der Anmeldung zu der Veranstaltung der Datenschutzerklärung zustimme und bin damit einverstanden, dass die WiN Emscher-Lippe GmbH und das Projekt Prosperkolleg meine personenbezogenen Daten nach den geltenden rechtlichen Vorschriften verarbeiten darf. Meine Daten werden in einer internen Datenbank gespeichert und zum Zwecke der regionalen Wirtschaftsförderung verwendet (u.a. Einladungen für zukünftige Veranstaltungen). Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht ausdrücklich aus organisatorischen Gründen erforderlich ist. Für die Webinare wird das Programm ZOOM genutzt, zu dessen Nutzung ich mich bereit erkläre. Bei Förderprojekten werden die Daten zum Zweck der Prüfung an die Prüfbehörde weitergeleitet. Mir ist bewusst, dass das Webinar aufgezeichnet wird und Inhalte für Marketingzwecke im Sinne der Projektarbeit weiterverwendet werden können. Details zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    dass auf der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen von Besuchern, Teilnehmern und anwesenden Personen zu Zwecken der PR- und Öffentlichkeitsarbeit erstellt, verarbeitet und verbreitet werden. Möchten Sie nicht auf Aufnahmen zu sehen sein, wenden Sie sich bitte vor Veranstaltungsbeginn an unser Personal. Details hierzu entnehmen Sie bitte unseren Fotohinweisen.

Bitte beachten Sie, dass die Webinare zunächst auf 20 Teilnehmer begrenzt sind.