Live Stream-Reihe “Wir im Vest – Unterstützung für Unternehmen” wird fortgeführt!

Gerne weisen wir auf die interaktive Gesprächsrunden-Reihe „Wir im Vest“ hin. Diese Livestream-Reihe wird nun um drei weitere Folgen ergänzt. Am morgigen Mittwoch, 27. Mai 2020, greifen Experten erneut aktuelle Themen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen und Solo-Selbstständige im Kreis Recklinghausen auf. Gesendet wird der Live-Stream auf der Facebook-Seite der Kreisverwaltung.

Auch wenn mittlerweile immer mehr Lockerungen im Zuge der Corona-Beschränkungen in Kraft treten und fast alle Betriebe wieder öffnen dürfen, ist dies nur unter strengen Auflagen erlaubt. Genau mit diesem Thema beschäftigt sich der nächste Live-Stream am 27. Mai 2020 um 13 Uhr.

Für die Umsetzung der Corona-Schutz-Verordnung sind hauptsächlich die städtischen Ordnungsämter zuständig. Wie läuft die Erfassung der Kontaktdaten bei Betretung eines Betriebes, wie wird die Maskenpflicht umgesetzt und was passiert, wenn gegen die geforderten Auflagen verstoßen wird? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Katharina Altmann vom Ordnungsamt der Stadt Castrop-Rauxel.

Oliver Settele ist Leiter der „Musikschule Altes Rathaus“ in Castrop-Rauxel und wird davon erzählen, welche Hygienemaßnahmen und Einschränkungen umgesetzt werden mussten, welche Erfahrungen er gemacht hat und wie sich der Musikunterricht jetzt gestaltet.

Außerdem wird Dr. Jutta Hullmann, Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, auf die Frage eingehen, was beim Thema Arbeitsschutz zu beachten ist, wo Arbeitgeber individuelle Beratung finden und welche Maßnahmen notwendig sind, wenn sich Mitarbeitende eines Unternehmens mit dem Corona-Virus infizieren.

Weitere geplante Themen:

  • Digitalisierung von Prozessen und digitalen Geschäftsmodellen: Nutzen von Beratungsprogrammen am 02.06.20
  • Steuern für Unternehmen in Corona-Zeiten

Die Videos starten jeweils um 13 Uhr auf der Facebook-Seite des Kreises Recklinghausen unter www.facebook.com/kreisverwaltung.re. Im Nachgang stehen sie dort sowie auf der Internetseite der Kreisverwaltung zu Verfügung.

Fragen zu den einzelnen Themen können vor dem jeweiligen Sendetermin per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@kreis-re.de gesendet werden.



Innovation Talk bei der Business Metropole Ruhr

WiN Geschäftsführer Joachim Beyer informiert am 19. Mai 2020 zum Thema Wasserstoffkoordination Emscher-Lippe in einem Gespräch mit Mitgliedern des europäischen Parlaments.

Weiterlesen

Digital Prototyping Academy

Im Mai startet die Digital Prototyping Academy, eine kostenfreie Web-Seminarreihe zu 3 wichtigen Themen der digitalen Produktentwicklung. Das erste Thema der Reihe ist Computational Design + Additive Manufacturing.

In dieser Themenreihen bieten wir Ihnen 5 interaktive Sessions. Alle Kurse beinhalten eine Einführung in den Stand der Technik, die praktische Umsetzung sowie kollaborative Tools für die Zusammenarbeit und Dokumentation. Ziel ist es, dass am Ende der Seminarreihe jede*r Teilnehmer*in den eigenen 3D-gedruckten Prototypen in den Händen hält.

Nach der Teilnahme an der gesamten Themenreihe und bei erfolgreicher Dokumentation Ihres Prozesses erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen die Kursteilnahme bestätigt.

Daten und Themen:

Kursleitung:       Adriana Cabrera

Uhrzeit:             jeweils von 15 – 18 Uhr

Webtools:         Zoom und wikifactory (Eine Einweisung in die Online-Tools erhalten Sie zu Beginn des Seminars)

20. Mai 2020    |Open Source Innovation

27. Mai 2020    |CAD Parametric Design

  3. Juni 2020    |Computational Design

10. Juni 2020    |Additive Manufacturing

17. Juni 2020    |Open Manufacturing

Interesse?

Dann melden Sie sich über folgenden Link an:

https://digitalacademy_matrix.eventbrite.de

Die Login-Daten zu dem Kurs erhalten Sie in Ihrer Bestätigungsmail nach erfolgreicher Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerplätze begrenzt sind. 

Mit meiner Anmeldung bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung (https://matrix-gmbh.de/datenschutzerklaerung-2/) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich zu Dokumentationszwecken genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unautorisierte Dritte. Unberührt davon bleibt die Weitergabe meiner Daten an Kooperationspartner laut Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: per E-Mail an: spaan@matrix-gmbh.de oder postalisch an: matrix GmbH & Co. KG, Schloss Elbroich, Am Falder 4, 40589 Düsseldorf. 

Noch in diesem Jahr werden weitere Themenreihen folgen. Die Termine der Kurse Soft Technologies und Sustainable Innovation geben wir in Kürze bekannt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen bei Rückfragen gern jederzeit zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!