Startercafé "Wo aus Ideen Produkte werden" am 24. April im FabLab an der Hochschule Ruhr West in Bottrop. Foto: WiN.

Wo aus Ideen Produkte werden

Zweites Startercafé mit Studierenden im FabLab der Hochschule Ruhr West in Bottrop

HERTEN. „FabLab – Wo aus Ideen Produkte werden!“ So lautete das Motto des zweiten StarterCafés am 24. April 2017 im FabLab (Fabrication Laboratory) der Hochschule Ruhr West in Bottrop, an dem eine Gruppe von hoch interessierten Studierenden teilnahm. Gemeinsam wurde an Prototypen getüftelt, eine virtuelle Welt erkundet und sich zum Thema Design Thinking ausgetauscht. Die Startercafé-Reihe ist Teil des Projekts „Die Ideen liegen auf dem Campus?!“, das der Sensibilisierung und Motivierung junger Gründungsinteressierter dient. Das nächste Startercafé findet am 29. Mai 2017 an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um 17:00 Uhr fiel der Startschuss mit einer kleinen Einführung in das Thema Design Thinking von Prof. Schäfer, dem Initiator des Labors. Im Anschluss ging es mit den Studierenden in das FabLab, um die Geräte und Möglichkeiten der Digitalisierung kennen zu lernen. An den zwei Stationen „Manuelle 3D Druck-Stifte“ und „Virtual Reality“ konnten die Teilnehmer ihrer Kreativität und Vorstellungskraft freien Lauf lassen. Drei Stunden lang wurde an Prototypen getüftelt und mit VR-Brillen eine virtuelle Welt erkundet. Zwischendurch konnte sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt und ausgetauscht werden. Das StarterCafé war für die Studierenden ein voller Erfolg.

Die Startercafé-Reihe ist Teil des Projekts „Die Ideen liegen auf dem Campus?!“, das der Sensibilisierung und Motivierung junger Gründungsinteressierter dient. Die Studierenden der Region sollen durch verschiedene Angebote, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit auf die Möglichkeit einer Unternehmensgründung als berufliche Alternative aufmerksam gemacht werden. Dafür werden Angebote umgesetzt, welche von der Ideenfindung und Kreativitätsförderung hin zu der Begleitung bei innovativen und wissensbasierten Ideen führen.

Die nächsten Termine sind:

  • 29.05.2017: Startercafé am Campus der WHS in Recklinghausen „Brett vorm Kopp, watt nu? Ideenfindung leicht gemacht“ Infos und Anmeldung
  • 26.06.2017: Startercafé am Campus der WHS in Gelsenkirchen „Team me up! Mit den richtigen Charakteren im Team durchstarten“ Infos
  • Geplant Ende Juli/Anfang August: SummerSchool

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow

Slider

 

Weitere Informationen zum Förderprojekt finden Sie hier.

logos-regio.nrw-alle-untereinander-bild01