Veranstaltungsinformationen und Anmeldung für Aussteller und Referenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Motto „KI – Kann Ich!“ veranstaltet das Digitalisierungsprojekt SMART NETWORKS am Donnerstag, 19. März 2020 ein großes Info-Event in Form einer Besuchermesse in Recklinghausen. Insbesondere wird Herr Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW die Messe besuchen und zum Thema KI sprechen.

Darum geht es:
  • Die KI-Kompetenz der Emscher-Lippe-Region sichtbar machen
  • Den Stand der Digitalisierung zwischen Emscher und Lippe anschaulich machen
  • Präsentation der übergreifenden Initiative SMART REGION Emscher-Lippe
Ihre Vorteile als Aussteller:
  • Sie erhalten die Aufmerksamkeit von bis zu 300 Besuchern.
  • Sie werden als innovative/s Unternehmen/Projekt/Initiative und Teil der SMART REGION Emscher-Lippe wahrgenommen.
  • Sie vernetzten sich mit Akteuren aus Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Politik, u.v.m.
  • die Teilnahme ist kostenfrei.
Weitere Details zur Messe:

Zielgruppen der Messe sind interessierte Bürger, Unternehmer und regionale Akteure aus Politik, Bildung, Wirtschaft, Gesundheitswesen, Handel, Kommunen u.a. Die Messe ist so konzipiert, dass sie zum einen das Thema KI über den Begriff Künstliche Intelligenz hinaus erweitert und aufzeigt, dass KI auch heißt, sich Kreativ Inspirieren zu lassen, Konsequent Innovativ zu sein, Klug zu Investieren, Kontinuierlich zu Implementieren u.v.m. Zum anderen wird die Vielzahl und das hohe Kompetenzniveau der Digitalisierungsprojekte, -partner, -initiativen und -akteure in der Emscher-Lippe-Region veranschaulicht.

Es muss also niemand ins Silicon Valley reisen, denn KI gibt es direkt vor der Haustür, hier in der Region. Hierzu stellen sich Unternehmen, Projekte, Initiativen, Hochschulen und viele mehr auf der Messe vor. Auf mehreren Bühnen halten sie Kurzvorträge zu Digitalisierungsthemen und konkreten Anwendungsbeispielen. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen, mit einem eigenen Stand und wahlweise auch mit einem eigenen Kurzvortrag oder einer Kurzpräsentation auf der Messe vor Ort zu sein.


Bitte beachten Sie! Alle Aussteller- und Vortragsplätze sind bereits ausgebucht.

Möchten Sie sich trotzdem gerne noch als Aussteller auf der Messe präsentieren, kontaktieren Sie uns hierzu bitte persönlich.
Wenn Sie noch Ergänzungen zur Ihrer bereits getätigten Anmeldung als Aussteller vornehmen möchten (z.B. eine Person oder einen Vortragstitel nachmelden), kontaktieren Sie uns hierzu ebenfalls persönlich.

Telefon: 02366 1098-32
E-Mail: smartnetworks@emscher-lippe.de

Bei allen anderen Anliegen stehen wir Ihnen gerne ebenfalls unter den o.g. Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Team von SMART NETWORKS freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Veranstaltung mit allen Ausstellern!


“KI – Kann Ich!” ist die erste Digitalisierungsmesse, die im Rahmen der Initiative SMART REGION Emscher-Lippe veranstaltet wird. SMART REGION ist das Label, das alle Digitalisierungsaktivitäten zwischen Emscher und Lippe zusammenfasst und zeigt, wie digital die Region heute schon ist. Als verbindende Qualitätsmarke schafft SMART REGION Emscher-Lippe Sichtbarkeit für diese Aktivitäten in der Region und darüber hinaus.

Die Veranstaltung wird organisiert von

Das Projekt wird gefördert durch:

Zeit und Ort:
Datum: Donnerstag, 19. März 2020
Zeit: 11.30 Uhr – 15.00 Uhr
Ort: Eingangsfoyer des Vestischen Cultur- & Congresszentrums Recklinghausen Otto-Burrmeister-Allee 1 45657 Recklinghausen
Aufbaumöglichkeiten:
Vortag: Mittwoch, 18. März 2020, 10.00-16.00 Uhr Für den Aufbau von Ständen, Technik, Stromzuführung, etc. und Platzwahl. Bitte beachten Sie: Es erfolgt keine gesonderte Standbewachung über Nacht. Für Ihre Ausstellungsgegenstände wird keine Haftung übernommen.
Veranstaltungstag: Donnerstag, 19. März 2020, 08.30 Uhr-10.00 Uhr Für kleine Aufbauarbeiten (z.B. Aufstellen von Bannern, Auslegen von Flyern, Anschluss Notebooks), größere Aufbauarbeiten sind am Vortrag vorzunehmen, um einen reibungslosen Start der Veranstaltung am Veranstaltungstag zu gewährleisten.
zum Anmeldeformular⇒