Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diskussionsforum „Effizienzsteigerung der bürgernahen Abfallerfassung“

Die Laufzeit des Projektes „Find it – Use it“ an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen nähert sich dem Ende.

In einer Abschlußveranstaltung soll über die gewonnenen Erkenntnisse informiert und diskutiert werden:

 

„Effizienzsteigerung der bürgernahen Abfallerfassung“

07. Februar 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Westfälische Hochschule, Neidenburger Straße 43 in 45897 Gelsenkirchen

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Ralf Holzhauer, Westfälische Hochschule

13.15 Uhr Einlass und Registrierung
14.00 Uhr Begrüßung und Grußwort Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule
14.10 Uhr Impulsvortrag: „Die Bedeutung der Effizienzsteigerung der bürgernahen Sammelsysteme vor dem Hintergrund einer zirkulären Wertschöpfung – aktuelle Herausforderungen für den Gesetzgeber“ Michael Thews MdB, stellv. Ausschussvorsitzender im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages und Berichterstatter für die Themen Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit der SPD-Bundestagsfraktion
Effizienzsteigerung der bürgernahen Abfallerfassung aus Sicht kommunaler und privater Unternehmen
14.30 Uhr Herausforderungen für kommunale Unternehmen Patrick Hasenkamp, Vizepräsident des Verbandes kommunaler Unternehmen und Betriebsleiter der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
14.50 Uhr Herausforderungen und Potenziale für die Wertstoffaufbereitung Jochen Ebbing, Lobbe Holding GmbH & Co KG
15.10 Uhr bis 15.30 Uhr Kaffeepause

 

Effizienzsteigerung der bürgernahen Abfallerfassung aus Sicht der Bürger

15.30 Uhr Psychologische Strategien zur Steigerung der Erfassungsmengen am Beispiel von Elektrokleingeräten Dr. Alexandra Kibbe, Institut für Psychologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
15.50 Uhr Bürgernahe Ansätze zur Effizienzsteigerung der Sammelsysteme Dr. Klaus Kortmann und Marieke Smilde-Becker, L∙Q∙M Marktforschung GmbH
15.50 Uhr bis 16.10 Uhr Kaffeepause

Effizienzsteigerung der bürgernahen Abfallerfassung – Ergebnisse des Forschungsprojektes „Find it – Use it“

16.10 Uhr „Find it – Use it“ Uwe Wolters und Carsten Sußmann, Vorstand der Bottroper Entsorgung und Stadtreinigung AöR
Prof. Dr.-Ing. Ralf Holzhauer und Tobias Althoff, Zentrum für Recyclingtechnik der Westfälischen Hochschule
17.40 Uhr Imbiss und Networking 19.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Tobias Althoff 0209/9596-296

Anmeldungen:
pilotprojekt-bottrop@w-hs.de

Weitere Informationen folgen nach der Anmeldung.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine angeregte Diskussion!

Details

Datum:
7. Februar
Zeit:
13:00 - 19:00