Vergangene Veranstaltungen

StarterCafé am 29. Mai 2017 „Brett vorm Kopp, watt nu? Ideenfindung leicht gemacht!“

Unter dem Motto „Brett vorm Kopp, watt nu? Ideenfindung leicht gemacht!“ fand am Montag, den 29. Mai, das StarterCafé an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen statt. Trotz der heißen Temperaturen lernten die Studierenden mit dem Referenten Herrn Stallony einiges zum Thema Ideenfindung und konnten ihr erworbenes Knowhow anschließend direkt kreativ in die Tat umsetzen. Es wurden potentielle Geschäftsideen entwickelt und mit Hilfe von Kreativtechniken ins Feinste ausgearbeitet. Darunter waren Themen wie: ein nachhaltiges Einkaufszentrum und Security Service for private households. Bei Kaffee, Kaltgetränken und Snacks wurde ein kurzweiliger Nachmittag verbracht und wer weiß, vielleicht sieht man das ein oder andere Konzept demnächst als Ausgründung wieder.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

StarterCafé am 24. April 2017 „FabLab  – Wo aus Ideen Produkte werden!“

„FabLab – Wo aus Ideen Produkte werden!“ So lautete das Motto des zweiten StarterCafés am 24.04.2017 im FabLab (Fabrication Laboratory) der Hochschule Ruhr West in Bottrop. Um 17:00 Uhr fiel der Startschuss mit einer kleinen Einführung in das Thema Design Thinking von Prof. Schäfer, dem Initiator des Labors. Im Anschluss ging es mit den Studierenden in das FabLab um die Geräte und Möglichkeiten kennen zu lernen. An zwei Stationen, dem Manuellen 3D Druck-Stiften und Virtual Reality Brillen, konnten die Teilnehmer ihrer Kreativität und Vorstellungskraft freien lauf lassen. Drei Stunden lang wurde an Prototypen und in einer virtuellen Welt getüftelt. Zwischendurch konnte sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt und ausgetauscht werden. Das StarterCafé war von uns und Seiten der Studierenden ein voller Erfolg.

Auch in Zukunft wird das ein oder andere StarterCafé im FabLab stattfinden und wir freuen uns schon jetzt auf spannende Nachmittage.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Auftaktveranstaltung am 1. Dezember 2016

Zum Auftakt des Projekts „Die Ideen liegen auf dem Campus?!“ berichteten junge Startups sowie „alte Hasen“ in Kurzvorträgen von Erlebnissen und Erfahrungen ihres Gründeralltags. Außerdem wurde im Rahmen eines Namenswettbewerbs mit dem Slogan „StarterCampus“ das zukünftige Motto der Gründerszene und der dazugehörigen Veranstaltungsreihe gekürt.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider