Foto: newPark GmbH

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart besucht das newPark-Gelände

Landesregierung hat die geplante Industriefläche in den Koalitionsvertrag aufgenommen

DATTELN. Die Landesregierung hat das Projekt newPark in den Koalitionsvertrag 2017-2022 ausdrücklich aufgenommen und auf ihre todo-Liste für die laufende Legislaturperiode gesetzt. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart machte sich nun ein Bild vor Ort. Nach ausführlichen Bericht über den aktuellen Sachstand nahm er das Gelände in Augenschein. Er bekräftigte nochmals, das die Landesregierung zu dem Projekt stehe und es aktiv unterstützen werde.

newPark soll in den nächsten Jahren zum Top-Standort für neue Industrie in NRW werden. Das Industrieareal am nördlichen Rand der Metropole Ruhr, auf dem Gebiet der Stadt Datteln gelegen, soll Standort für die Industrien und Arbeitsplätze der Zukunft werden. Dort sollen Industrieunternehmen aus der ganzen Welt willkommen sein.

Quelle: Pressemitteilung newPark GmbH vom 13.02.2018