Dreharbeiten zu neuen Social Media Clips zur Kampagne „Spät dran? Kein Problem!“ abgeschlossen

Am Donnerstag, den 10.06. hatte die Regionalagentur das Vergnügen bei den Dreharbeiten zu unserer diesjährigen Kampagne „Spät Dran? Kein Problem!“ live vor Ort zu sein und dem jungen Regisseur Urs Kessler und seiner Crew über die Schulter zu schauen. Dabei erhielten wir spannende Einblicke in die Arbeit eines Regisseurs sowie die Abläufe hinter den Kulissen. Drehorte waren das Busdepot der Vestischen Straßenbahnen, der Tierpark Recklinghausen sowie  – für die Aufnahmen vor dem Green Screen – die WiN Emscher Lippe GmbH in Herten.
Ziel der Kampagne ist es, Jugendliche dazu zu motivieren, sich auch dieses Jahr trotz fehlender Beratungsangebot an den Schulen und erschwerte Bedingungen zur beruflichen Orientierung um einen Ausbildungsplatz zu kümmern. Dabei unterstützen die Regionalagentur sowie die kooperierenden Städte Bottrop und Gelsenkirchen und der Kreis Recklinghausen die Jugendlichen gerne. Denn Ausbildungsplätze gibt es in der Region genug!
Was Löwen, Zahnreinigung und Busse miteinander zu tun haben? Das zeigen wir auf unserem instagram-Profil Ende Juni.