ChemSite meets Wasserstoff: Webinar „die chemische Industrie als ein Enabler der Wasserstoffwirtschaft“

Die Emscher-Lippe-Region und das Ruhrgebiet sind für ihren industriellen Kern bekannt. In den Regionen kann auf eine lange Historie der Chemieindustrie zurückgeblickt werden. „Was trägt die chemische Industrie für die Realisierung einer Wasserstoffwirtschaft bei?“, wird Dr. Christian Däschlein am 01.12.2021 beantworten.

Dr. Christian Däschlein ist Head of Innovation Domain Hydrogen Economy bei Creavis. Er hat sein Studium der Chemie mit Promotion an den Universitäten Würzburg und Dortmund im Bereich Hauptgruppenchemie abgeschlossen.

– Postdoc-Aufenthalt an der UC California, Berkeley 2009-2010 im Bereich homogene Katalyse
– Start der Industriellen Laufbahn 2010 bei der BASF im Bereich Polymere Schaumstoffe für Isolation, Leichtbau und Sportanwendungen
– 2015 Wechsel in das operative Geschäft im Bereich Electronic Materials
– 2016 Wechsel zur Evonik nach Marl als Senior Projekt Manager; Schwerpunkt Business Development mit Fokus auf Nachhaltigkeitsthemen, u.a. PV, CO2-Reduktion, Energieeinsparung, usw.
– Ab 2018 Leitung der Gruppe „Sustainable Energy Solutions“; Schwerpunkt Business Development mit Fokus auf Nachhaltigkeitsthemen, u.a. PV, CO2-Reduktion, Energieeinsparung, usw
– Seit Dez. 2021 Leitung der Abteilung „New Growth Area Hydrogen Economy“; Neue Spezialchemikalien und Materialien für eine Wasserstoffwirtschaft

Anmeldung unter: https://t1p.de/k365