Digitale Ideen für den Mittelstand: Beim Business-Frühstück „Glückauf Gigabit!“ kamen Unternehmer und Experten aus der regionalen Wirtschaft zusammen, um sich gemeinsam auszutauschen. Foto: Markus Mucha, RDN Agentur für Public Relations.

Unternehmer erzählen ihre digitalen Erfolgsgeschichten

Business-Frühstück „GLÜCKAUF GIGABIT!“ in Herten liefert digitale Ideen für den Mittelstand

HERTEN. Im Rahmen des Business Frühstücks „GLÜCKAUF GIGABIT!“ informierten Experten und Coaches zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter kleinerer und mittlerer Unternehmen am 6.9. in den Räumlichkeiten der PROSOZ Herten über aktuelle Digitalisierungstrends – ganz praxisnah und mit nützlichen Tipps.

Wie viel Breitband braucht mein Unternehmen, wie sichere ich meine Daten in einer Cloud und wie kann ich Virtual Reality für mein Unternehmen nutzen. Spannende Informationen und Vorträge rund um das Thema Digitalisierung gab es bei der Veranstaltungsreihe „Glückauf Gigabit“. Nach den Vorträgen ging es an Thementischen in persönlichen Gesprächen mit den Spezialisten weiter. Sogar eine Virtual Reality-Brille konnten die Unternehmerinnen und Unternehmer live ausprobieren und einen Rundflug im Hubschrauber virtuell erleben. Beim anschließenden Netzwerken und einem leckeren Frühstück tauschten die Gäste Ideen und Pläne rund um die eigene Digitalisierung im Unternehmen aus.

Eingeladen zur Veranstaltung hatten die Wirtschaftsförderungen aus Herten und Recklinghausen zusammen mit der WiN Emscher-Lippe. Die Reihe „GLÜCKAUF GIGABIT!“ ist Teil des WiN-Förderprojekts „Smart Networks“ und soll in den nächsten Monaten in anderen Städten der Emscher-Lippe-Region fortgeführt werden.