Stellenangebot Digitalisierungsexperte/in

Zum nächstmöglichen Eintritt suchen wir

2 Digitalisierungsexperten/innen (Vollzeit, befristet bis 04/2021)

Ihre Aufgabe:

Sie fungieren als Innovationsmanager/in und stehen als „Coach“ regionalen Projekten zur Seite. Sie sind ansprechbar für technische und inhaltliche Fragestellungen die Sie durch Ihre Affinität zur IT und Tiefenkenntnisse aus einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche qualifiziert lösen können.

(Big Data, Cloud, Blockchain, eGovernment, Entrepreneurship, Autonomisierung)

Sie arbeiten in einem Team aus Digitalisierungsexperten/innen, Netzwerkern/innen und Kommunikationsexperten/innen
-Weiterentwicklung ausgewählter Leitheme
-Anbahnung von Digitalisierungsprojekten
-Inhaltliche Gestaltung von Veranstaltungen
-Entwicklung des integrierten Handlungskonzepts „Smart Region“

Ihr Profil:

Erforderlicher Abschluss und Erfahrung:

Universitäts-/Hochschulstudium, vor allem in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Entrepreneurship, Betriebswirtschaft und eine dreijährige Berufserfahrung.
Alternativ sollte eine Ausbildung in IT-affinen Ausbildungsgängen und eine siebenjährige Berufserfahrung vorliegen

Fachkenntnisse:
-Geschäftsmodellentwicklung
-Tiefenkenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Themen: Big Data, Cloud, Blockchain, eGovernment, Entrepreneurship, Autonomisierung
-Projektmanagement und Entwicklung, ggf. Kenntnisse im Umgang mit Fördermitteln bzw. Finanzierung

Das Projekt „Smart Networks“ wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW für 3 Jahre gefördert.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter:

Kontakt:
WiN Emscher-Lippe GmbH
Natalie Schulz
Herner Str. 10, 45699 Herten
Tel.: +49 2366 1098 29
natalie.schulz@emscher-lippe.de

Stellenangebot als PDF