unternehmensWert:Mensch

Nachwuchsmangel, krankheitsbedingte Engpässe, demografischer Wandel, digitale Beschleunigung – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig. Viele Unternehmen haben bereits die zentrale Bedeutung qualifizierter und motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Motor von Wertschöpfung und Innovation erkannt. Doch gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) fehlen oft die Ressourcen, um langfristige Personalstrategien zu entwickeln. Hier setzt das ESF-Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unternehmensWert:Mensch an.

Ziel ist es, mit finanzieller Unterstützung kleine und mittlere Betriebe für die Einrichtung einer modernen Personalpolitik in ihrem Unternehmen zu gewinnen. Gefördert werden können Beratungen beispielsweise in Bereichen der Arbeitsorganisation, Arbeitszeitgestaltung, Gesundheit oder Vereinbarung von Familie und Beruf.

Logo_UWM_CMYK_300dpi_200mmBInformationen finden Sie auf der Homepage des Programms mit Förderkonditionen, Kontaktdaten der Erstberatungsstellen und Unternehmensberater/innen – oder im Programmflyer.

Oder Sie kontaktieren Marita Frank.